Der große Bär und die Parallelwelt

Hallo zusammen,

Frauchen hat mich gestern völlig platt gemacht *uff*
Neinnein, sie hat sich nicht auf mich gesetzt.
Schlimmer.
Viel schlimmer.

Sie hat sich nämlich gar elfengleich auf ihr Fahrrad geschwungen und ist dann so mit mir geschlagene 3 Stunden lang bergauf, bergab, kreuz und quer durch die hiesigen Wälder getourt, weil hier nämlich jemand einen großen Bären verloren hatte. Und bevor ihr jetzt glaubt, dass ich spinne: Ich kann das erklären Smiley

Der “Große Bär”, das ist ein Sternzeichen. Genau dieses Sternzeichen hat hier jemand in Form von Caches hier in den Wald gelegt und genau das haben wir dann also gestern gesucht und auch gefunden. Was sich hier jetzt allerdings so mirnixdirnixpuppeneinfach anhört, war echte Schwerstarbeit, denn wer
J-E-M-A-L-S mit Frauchen plus Fahrrad hier durchs Gelände geturnt ist, der weiss, dass das oft, gerne und meistens richtig böse Ausmaße annimmt. Nicht zuletzt deswegen, weil Frauchen trotz Karte und Navi ein sagenhaftes Talent dafür hat, immer exakt genau auf DEM Weg zu landen, der exakt genau parallel zu DEM Weg verläuft, auf dem sie sich eigentlich befinden wollte.

Klingt erstmal nicht weiter tragisch, ABER:
Mein ach so geliebtes Frauchen sucht sich für sowas immer exakt DIE Parallelwege aus, zwischen denen sich entweder ein steiler Gestrüppsabhang, ein Tal mit Bach, ach was red ich, SCHLUCHTEN mit reissenden Wasserfällen, Urwald oder sonstewie unüberwindbare Hindernisse befinden und was soll ich sagen… NATÜRLICH schaffen wir es immer wieder, diese Hindernisse dann doch irgendwie zu überwinden und genau das war gestern ein wenig extrem, denn so viele Parallelwege wie gestern hat Frauchen echt noch nie gehabt, sie war am Ende sogar selbst voll ein wenig angenervt und dann hatten wir für den letzten Bonus-Umweg auch keine Zeit mehr, so dass die aller-aller-allerletzte Dose auch noch liegenbleiben musste. Was mir allerdings ziemlich egal war, denn ich war echt heilfroh, als es irgendwann hieß “Vergiss es, wir fahren nach Hause”  – wo angekommen ich dann auch umgehend in den bekannten komatösen Tiefschlaf fiel. Smiley mit geöffnetem Mund

Und trotzdem.
Irgendwie liebe ich diese Ausflüge in die Parallelwelt ja doch Smiley mit geöffnetem Mund

Bis demnächst dann mal
Euer
Scaddy – der Bärentöter Smiley