Auf ein Neues

Sodale, es wird wieder Ernst 🙂
Ich hatte ja schon ein wenig großspurig angekündigt, “nach Weihnachten” wieder so richtig durch zu starten und mir gleichzeitig schon mal in weiser Voraussicht bereits VOR dem Jahreswechsel noch mal die Laufschuhe untergeschnallt, weil ich ja so absolut überhauptnix von all diesen “guten Vorsätzen” halte. Derer hab ich deswegen auch keinen einzigen, dafür aber ein paar klar definierte Ziele:

  • Gewicht: 15 Kilo weniger
  • Laufen: Es endlich 1 x komplett um den See schaffen (13,5 km)
  • Laufen: Doch noch an einem 5km-Lauf teilnehmen

Feste Wochenziele:

  • Mindestens 2 x auf die Laufstrecke, Distanz egal
  • 70.000 Schritte auf’m Fitbit
  • Minus 500 Gramm

Das wären jetzt zumindest die Dinge, wo ich durch die öffentliche Erwähnung in diesem meinem Blog genau den Druck aufbaue, den ich gerade jetzt zu Beginn einfach brauche, denn schließlich fange ich überall mal wieder bei NULL an…

Ein konkretes Zeitlimt sezte ich mir dafür allerdings nicht. Wichtig ist, dass ich dranbleibe, denn dann spielt es überhaupt keine Rolle, wann ich diese Ziele erreiche – solange die Richtung stimmt. Den 5km-Lauf wollte ich zwar ursprünglich noch vor meinem runden Geburtstag in diesem Jahr angehen, aber das wird nun in Anbetracht der Tatsache, dass die Zeit bis Ende März a) nur noch sehr begrenzt und b) eventuell auch noch sehr eisig und verschneit werden könnte, wahrscheinlich nicht mehr klappen, deswegen lass ich da auch einfach mal gelten, wenn ich es “irgendwann in diesem Jahr” durchziehe.

Wie oft ich hier mit aktuellen Neuigkeiten aufwarten werde, lasse ich ebenfalls mal offen, auch wenn ich da schon mal an einen montäglichen Bericht gedacht hatte. Schauen wir mal. Die Lauferei betreffend habe ich jedoch schon mal eine Liste angelegt, wo all meine Läufe automatisch eingetragen werden, so dass sich die hoffentlich bald eintretenden Fortschritte gut nachverfolgen lassen. Aktuell (wir haben heute den 07. Januar 2018) stehen erst zwei kurze Läufchen drin, aber ich bin sowohl motiviert als auch bestrebt, diese Liste kontinuierlich zu füllen. Ihr findet sie HIER.

Alles andere werde ich in lockerer Reihenfolge hier verkünden und wer nun den unwiderstehlichen Drang verspürt, sich mir anzuschließen, der sei hiermit herzlich eingeladen. Ich bin zwar als notorische Einzelkämpferin verschrien, aber ich beisse garantiert nicht und kann’s auch im Team 🙂