Mit Winterblühern Farbe in die Wohnung bringen

Ist es draußen kahl und grau, steigt die Sehnsucht nach Farbe, die man mit Winterblühern in die Wohnung bringen kann.Die beliebtesten Farben sind hier Rot, Weiß und Rosa

Aber nicht nur der allgegenwärtige und bekannte Weihnachtsstern präsentiert sie in allen Nuancen. Auch die Büsche der Azaleen verschwinden um diese Zeit unter einem roten, weißen oder rosafarbenen Kleid, welches über Wochen hinweg leuchtet. 

Auch Alpenveilchen blühen in kühlen Räumen unermüdlichen in diesen Farben. Ein breites Farbspektrum an Blütenfarben bieten auch die Klassiker rund ums Weihnachtsfest: Die Weihnachtskakteen. Sie blühen in vielen unterschiedlichen Rot- und Rosatönen bis hin zum Orange.

Des weiteren erfreuen auch die Ganzjahresblüher mit Farbe – etwa Usambaraveilchen, Anthurie, Flammendes Kätchen, Begonie, Einblatt (Spathiphyllum) oder Christusdorn.